23.01.2020, 03:05 Uhr

Frankfurt/Main (AFP) Lagarde verkündet Leitzinsentscheid und weiteres Vorgehen der EZB

EZB-Präsidentin Christine Lagarde . Quelle: AFP/Archiv/Daniel ROLAND (Foto: AFP/Archiv/Daniel ROLAND)EZB-Präsidentin Christine Lagarde . Quelle: AFP/Archiv/Daniel ROLAND (Foto: AFP/Archiv/Daniel ROLAND)

Nach der Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) verkündet Präsidentin Christine Lagarde am Donnerstag die Leitzinsentscheidungen. Geldpolitische Überraschungen werden von der seit November amtierenden EZB-Chefin nicht erwartet, doch Analysten warten gespannt auf Einzelheiten der Ende vergangenen Jahres angekündigten strategischen Neubewertung. Lagarde hatte erklärt, ab Januar werde der Rat "jeden einzelnen Stein" in der EZB-Politik umdrehen.

Nach der Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) verkündet Präsidentin Christine Lagarde am Donnerstag die Leitzinsentscheidungen. Geldpolitische Überraschungen werden von der seit November amtierenden EZB-Chefin nicht erwartet, doch Analysten warten gespannt auf Einzelheiten der Ende vergangenen Jahres angekündigten strategischen Neubewertung. Lagarde hatte erklärt, ab Januar werde der Rat "jeden einzelnen Stein" in der EZB-Politik umdrehen.

"Ein detaillierter Umfang oder Zeitplan" für die erste große Strategieüberprüfung seit 2003 sei aber nicht zu erwarten, erklärte Finanzexperte Andrew Kenningham von der Londoner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Capital Economics im Vorfeld des Ratstreffens am Donnerstag. Lagarde hatte nämlich ebenso angekündigt, dass sie "nach 16 Jahren derselben Strategie" diese vorerst respektieren und sich in diesem Jahr genügend Zeit für eine Neubewertung nehmen wolle.


0 Kommentare