03.12.2019, 14:23 Uhr

Berlin (AFP) Die CDU hat ihr "C" zurück

Greenpeace-Mitarbeiter bringen das "C" zurück . Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Paul Zinken (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Paul Zinken)Greenpeace-Mitarbeiter bringen das "C" zurück . Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Paul Zinken (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Paul Zinken)

Greenpeace-Mitarbeiter bringen Buchstaben zur Parteizentrale zurück

Die CDU hat ihr "C" zurück. Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace brachten den roten Buchstaben, den sie am 21. November abmontiert hatten, am Dienstag zur Zentrale der Partei in Berlin zurück. Eine gemeinsame Andacht, wie sie Greenpeace vorgeschlagen hatte, kam aber nicht zustande.

Greenpeace habe dafür zur Bedingung gemacht, ihren Fotografen mitnehmen zu können und sich vor das "C" zu stellen, kritisierte CDU-Bundesgeschäftsführer Stefan Hennewig im Internetdienst Twitter. "PR & Klamauk statt christliches Menschenbild - das hat nichts mit dem C zu tun", betonte Hennewig.

Greenpeace-Aktivisten hatten den roten Buchstaben im Vorfeld des CDU-Parteitags abmontiert. Unter Einbeziehung des verbliebenen "DU" wurde dann der Schriftzug "Du sollst das Klima schützen" gebildet. Bilder von der Aktion waren im Anschluss im Internetdienst Twitter zu sehen. Mit der Aktion wollte Greenpeace nach eigenen Worten gegen "die desaströse Umwelt- und Klimapolitik der CDU" protestieren.


0 Kommentare