18.11.2019, 04:50 Uhr

Potsdam (AFP) Brandenburger Grüne verkünden Ergebnis der Urabstimmung zu Koalitionsvertrag

Ursula Nonnemacher ist Grünen-Fraktionschefin im Landtag. Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Christoph Soeder (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Christoph Soeder)Ursula Nonnemacher ist Grünen-Fraktionschefin im Landtag. Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Christoph Soeder (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Christoph Soeder)

Nach der Zustimmung von SPD und CDU in Brandenburg zum Koalitionsvertrag für ein Kenia-Bündnis entscheiden nun auch die Grünen endgültig darüber. Am Montag (16.00 Uhr) gibt die Partei in Potsdam das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekannt. Am Freitag stimmten die SPD-Mitglieder auf einem Landesparteitag für den Vertrag, die CDU beschloss dann am Samstag auf einem Landesparteitag das Papier formell.

Nach der Zustimmung von SPD und CDU in Brandenburg zum Koalitionsvertrag für ein Kenia-Bündnis entscheiden nun auch die Grünen endgültig darüber. Am Montag (16.00 Uhr) gibt die Partei in Potsdam das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekannt. Am Freitag stimmten die SPD-Mitglieder auf einem Landesparteitag für den Vertrag, die CDU beschloss dann am Samstag auf einem Landesparteitag das Papier formell.

Wenn die Grünen als letzte Partei grünes Licht für die Kenia-Koalition geben, soll am Dienstag der Koalitionsvertrag unterzeichnet werden. Am Mittwoch will sich Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) im Landtag zur Wiederwahl stellen, zudem soll das neue Kabinett vereidigt werden.


0 Kommentare