31.10.2019, 02:56 Uhr

Berlin (AFP) Merkel reist zu Regierungskonsultationen nach Indien

Merkel mit Modi beim G7-Gipfel im August in Biarritz. Quelle: PIB/AFP/Archiv/Handout (Foto: PIB/AFP/Archiv/Handout)Merkel mit Modi beim G7-Gipfel im August in Biarritz. Quelle: PIB/AFP/Archiv/Handout (Foto: PIB/AFP/Archiv/Handout)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist heute zu deutsch-indischen Regierungskonsultationen nach Neu Delhi. An den Konsultationen bis Samstag auf Einladung des indischen Regierungschefs Narendra Modi werden auf deutscher Seite neben Merkel elf Regierungsvertreter teilnehmen, darunter Außenminister Heiko Maas (SPD). Themen seien die Vertiefung der strategischen Partnerschaft, Handel, Digitalisierung sowie Entwicklung und Nachhaltigkeit, kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert an.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist heute zu deutsch-indischen Regierungskonsultationen nach Neu Delhi. An den Konsultationen bis Samstag auf Einladung des indischen Regierungschefs Narendra Modi werden auf deutscher Seite neben Merkel elf Regierungsvertreter teilnehmen, darunter Außenminister Heiko Maas (SPD). Themen seien die Vertiefung der strategischen Partnerschaft, Handel, Digitalisierung sowie Entwicklung und Nachhaltigkeit, kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert an.

Haupttag der Konsultationen wird der Freitag sein. Dann ist unter anderem ein Runder Tisch zu Wirtschaftsfragen unter Vorsitz von Merkel und Modi geplant. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) musste seine Mitreise nach seinem Sturz am Dienstag von einer Rednerbühne absagen. Er wird nun in Indien durch Staatssekretär Christian Hirte vertreten.


0 Kommentare