26.10.2019, 02:06 Uhr

Barcelona (AFP) Unabhängigkeitsbefürworter rufen zu Demonstrationen in Barcelona auf

Demonstranten in Barcelona. Quelle: AFP/Archiv/JOSE JORDAN (Foto: AFP/Archiv/JOSE JORDAN                         )Demonstranten in Barcelona. Quelle: AFP/Archiv/JOSE JORDAN (Foto: AFP/Archiv/JOSE JORDAN )

Katalanische Unabhängigkeitsbefürworter haben für das Wochenende zu neuen Protesten in Barcelona aufgerufen. Die Katalanische Nationalversammlung (ANC) und die Kulturvereinigung Omnium riefen für Samstag zu einer Demonstration gegen "die Unterdrückung durch den spanischen Staat" und für die "Freiheit" auf. Am Sonntag planen Unabhängigkeitsbefürworter einen Protestmarsch unter dem Motto "Eintracht für Katalonien, es reicht!"

Katalanische Unabhängigkeitsbefürworter haben für das Wochenende zu neuen Protesten in Barcelona aufgerufen. Die Katalanische Nationalversammlung (ANC) und die Kulturvereinigung Omnium riefen für Samstag zu einer Demonstration gegen "die Unterdrückung durch den spanischen Staat" und für die "Freiheit" auf. Am Sonntag planen Unabhängigkeitsbefürworter einen Protestmarsch unter dem Motto "Eintracht für Katalonien, es reicht!"

Hintergrund der jüngsten Protestwelle ist die Verurteilung von neun Anführern der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Spaniens Oberster Gerichtshof hatte Mitte Oktober Haftstrafen von bis zu 13 Jahren gegen prominente Politiker der Bewegung verhängt. Seither kam es wiederholt zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei, fast 600 Menschen wurden verletzt.


0 Kommentare