09.10.2019, 02:07 Uhr

Stockholm (AFP) Träger des Chemienobelpreisträgers wird bekannt gegeben

Nobelpreis für Chemie wird am Mittwoch vergeben. Quelle: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND (Foto: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND)Nobelpreis für Chemie wird am Mittwoch vergeben. Quelle: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND (Foto: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND)

Die Königliche Akademie der Wissenschaften in Stockholm gibt heute (gegen 11.45 Uhr) bekannt, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Chemie erhält. Im vergangenen Jahr waren die US-Biochemikerin Frances Arnold sowie die beiden Molekularbiologen George Smith und Gregory Winterer ausgezeichnet worden, die mit den Prinzipien der Evolution neuartige Proteine unter anderem für Biokraftstoffe und Medikamente entwickelt hatten.

Die Königliche Akademie der Wissenschaften in Stockholm gibt heute (gegen 11.45 Uhr) bekannt, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Chemie erhält. Im vergangenen Jahr waren die US-Biochemikerin Frances Arnold sowie die beiden Molekularbiologen George Smith und Gregory Winterer ausgezeichnet worden, die mit den Prinzipien der Evolution neuartige Proteine unter anderem für Biokraftstoffe und Medikamente entwickelt hatten.

Am Montag wurde der Medizin-Preis an drei Forscher aus den USA und Großbritannien für ihre Erkenntnisse zur Sauerstoffversorgung von Zellen vergeben. Der Physik-Nobelpreis am Dienstag wurde drei Erforschern des Universums aus der Schweiz und Kanada zuerkannt. Am Donnerstag folgt der Literaturnobelpreis, der ausnahmsweise zweimal vergeben wird. Ihm schließt sich am Freitag der Friedensnobelpreis an. Schlusslicht bildet am Montag der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Traditionell werden die Preise am 10. Dezember verliehen.


0 Kommentare