20.09.2019, 14:42 Uhr

Berlin (AFP) Veranstalter melden 1,4 Millionen Teilnehmer bei Klimademos in Deutschland

Klimademonstration in Berlin. Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Fabian Sommer (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Fabian Sommer)Klimademonstration in Berlin. Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Fabian Sommer (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Fabian Sommer)

Bundesweit Kundgebungen in fast 600 Städten

Insgesamt haben an den zahlreichen Klimastreikdemonstrationen in Deutschland am Freitag nach Veranstalterangaben rund 1,4 Millionen Menschen teilgenommen. Davon hätten 270.000 in Berlin und 100.000 in Hamburg protestiert, erklärte die Bewegung Fridays for Future. Bundesweit gab es Kundgebungen in fast 600 Städten im Rahmen eines neuerlichen globalen Klimastreiks.

Vielerorts liefen die Veranstaltungen am Nachmittag noch. In Berlin hatte das sogenannte Klimakabinett der schwarz-roten Bundesregierung am Freitag Maßnahmen zum Klimaschutz beschlossen, darunter den Einstieg in einen CO2-Emissionshandel ab 2021. Fridays for Future kritisierte die Beschlüsse als völlig unzureichend.


0 Kommentare