11.09.2019, 07:45 Uhr

Berlin (AFP) Merkel hofft weiter auf Brexit-Abkommen

Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag. Quelle: AFP/John MACDOUGALL (Foto: AFP/John MACDOUGALL)Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag. Quelle: AFP/John MACDOUGALL (Foto: AFP/John MACDOUGALL)

Kanzlerin in Haushaltsdebatte: Sind auch auf ungeregelten Austritt vorbereitet

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hofft ungeachtet der unklaren Situation beim Brexit weiter auf ein Abkommen zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. "Wir haben nach wie vor alle Chancen, das geordnet hinzubekommen", sagte die Kanzlerin am Mittwoch in der Haushaltsdebatte des Bundestages. Allerdings sei Deutschland auch auf einen ungeregelten Brexit vorbereitet.

Merkel verwies zugleich darauf, dass die EU nach einem Austritt Großbritanniens "einen Wettbewerber vor der eigenen Haustür" haben werde. In der Generaldebatte zum Haushalt geht es traditionell um alle wichtigen Themen der Politik. Es wurden auch Debatten darüber erwartet, inwieweit Deutschland an der Politik der schwarzen Null festhalten soll.


0 Kommentare