11.08.2019, 08:20 Uhr

Ulm (AFP) Traktor-Probefahrt endet tragisch - Vierjähriger überrollt und schwer verletzt

Rettungshubschrauber. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Kohls (Foto: dpa/AFP/Archiv/Kohls)Rettungshubschrauber. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Kohls (Foto: dpa/AFP/Archiv/Kohls)

Kind beim Anfahren von Ladepritsche gestürzt

Schwere Verletzungen hat ein vierjähriger Junge bei einer Probefahrt seines Vaters mit einem Traktor im baden-württembergischen Laupheim erlitten. Der 46-jährige Vater hatte vor Beginn der Testfahrt den Vierjährigen und ein weiteres sieben Jahre altes Kind auf die Ladepritsche des Traktors gesetzt, wie die Polizei am Sonntag in Ulm mitteilte.

Als der 46-Jährige mit dem Traktor losfuhr, stürzte der Vierjährige demnach von der Pritsche und fiel zwischen Vorder- und Hinterreifen zu Boden. Dabei wurde der Junge vom Hinterreifen überrollt. Nach medizinischer Erstversorgung am Unglücksort wurde der schwer verletzte Junge mit dem Rettungshubschrauber in eine Ulmer Klinik geflogen.


0 Kommentare