03.08.2019, 19:00 Uhr

El Paso (AFP) CNN: Mehrere Tote bei Schusswaffenangriff in US-Einkaufszentrum

Polizei-Einsatzkräfte nahe des Einkaufszentrums. Quelle: AFP/Joel Angel JUAREZ (Foto: AFP/Joel Angel JUAREZ)Polizei-Einsatzkräfte nahe des Einkaufszentrums. Quelle: AFP/Joel Angel JUAREZ (Foto: AFP/Joel Angel JUAREZ)

Bürochefin des Bürgermeisters von El Paso spricht von mehreren Festnahmen

Bei einem Schusswaffenangriff in einem Einkaufszentrum in der texanischen Stadt El Paso sind mehrere Menschen getötet worden. Es gebe mehrere Tote, zitierte der US-Nachrichtensender CNN am Samstag Olivia Zepeda, die Bürochefin des Bürgermeisters von El Paso. Mehrere Verdächtige seien festgenommen worden. Der örtliche Nachrichtensender KTSM 9 hatte zuvor berichtet, es sei auf 18 Menschen geschossen worden. Zur konkreten Zahl von Verletzten und Toten machte der Sender keine Angaben.

Zuvor hatte die örtliche Polizei im Kurzbotschaftendienst Twitter mitgeteilt, übereinstimmenden Berichten zufolge gebe es in dem Einkaufszentrum mehrere aktive Schützen. Die Polizei rief die Bevölkerung auf, sich von dem Einkaufszentrum Cielo Vista fernzuhalten. Zu möglichen Opfern machte sie zunächst keine Angaben. Örtlichen Medien zufolge wurden Schüsse in einem Supermarkt der Kette Walmart abgefeuert.

In den USA ereignen sich regelmäßig Schusswaffenangriffe. Am Dienstag waren bei einem solchen Vorfall in einem Walmart im Bundesstaat Mississippi zwei Menschen getötet und ein Polizist verletzt worden.


0 Kommentare