30.07.2019, 03:31 Uhr

Stockholm (AFP) Prozess gegen US-Rapper ASAP Rocky wegen Körperverletzung beginnt in Stockholm

US-Rapper A$AP Rocky. Quelle: AFP/Archiv/Patrick KOVARIK (Foto: AFP/Archiv/Patrick KOVARIK)US-Rapper A$AP Rocky. Quelle: AFP/Archiv/Patrick KOVARIK (Foto: AFP/Archiv/Patrick KOVARIK)

Fast einen Monat nach der Inhaftierung des US-Rappers ASAP Rocky wegen einer Schlägerei beginnt heute in Stockholm der Prozess gegen den 30-Jährigen (09.30 Uhr). In dem auf drei Tage angesetzten Verfahren muss sich der Musiker wegen Körperverletzung verantworten, ihm drohen bis zu zwei Jahre Haft.

Fast einen Monat nach der Inhaftierung des US-Rappers ASAP Rocky wegen einer Schlägerei beginnt heute in Stockholm der Prozess gegen den 30-Jährigen (09.30 Uhr). In dem auf drei Tage angesetzten Verfahren muss sich der Musiker wegen Körperverletzung verantworten, ihm drohen bis zu zwei Jahre Haft.

ASAP Rocky war am 30. Juni in Stockholm nach einem Konzert an einer Schlägerei beteiligt, seine Festnahme folgte am 3. Juli. Handy-Aufnahmen zeigen, wie der Rapper einen jungen Mann zu Boden schleudert und auf ihn einschlägt. Der New Yorker Musiker gibt an, er habe in Notwehr gehandelt, da er von dem Kläger belästigt und provoziert worden sei. Rückendeckung bekam der Musiker unter anderem von US-Präsident Donald Trump.


0 Kommentare