23.07.2019, 02:02 Uhr

Madrid (AFP) Spaniens Parlament stimmt über Wiederwahl von Regierungschef Sánchez ab

Ministerpräsident Sánchez (l.) und Podemos-Chef Iglesias. Quelle: AFP/Archiv/PIERRE-PHILIPPE MARCOU (Foto: AFP/Archiv/PIERRE-PHILIPPE MARCOU)Ministerpräsident Sánchez (l.) und Podemos-Chef Iglesias. Quelle: AFP/Archiv/PIERRE-PHILIPPE MARCOU (Foto: AFP/Archiv/PIERRE-PHILIPPE MARCOU)

Das spanische Parlament stimmt heute über die Wiederwahl des sozialistischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez ab. Die Debatte beginnt um 12.00 Uhr. Sánchez hat keine stabile Regierungsmehrheit und muss damit rechnen, dass er diesen ersten Wahlgang verliert, in dem eine absolute Mehrheit der 350 Abgeordneten erforderlich ist.

Das spanische Parlament stimmt heute über die Wiederwahl des sozialistischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez ab. Die Debatte beginnt um 12.00 Uhr. Sánchez hat keine stabile Regierungsmehrheit und muss damit rechnen, dass er diesen ersten Wahlgang verliert, in dem eine absolute Mehrheit der 350 Abgeordneten erforderlich ist.

Die Sozialisten stellen 123 Abgeordnete. Sie streben eine Koalitionsregierung mit der linken Podemos-Partei an, die 42 Mandate hält. Auch die Unterstützung durch baskische und katalanische Regionalparteien dürfte für die absolute Mehrheit nicht reichen. Sollte Sánchez die absolute Mehrheit verfehlen, ist für Donnerstag ein zweiter Wahlgang geplant, bei dem eine relative Mehrheit ausreichen würde.


0 Kommentare