22.07.2019, 12:02 Uhr

Berlin (AFP) Drei von vier Deutschen wollen kostenloses Leitungswasser im Restaurant

Wasser fließt aus Hahn ins Glas. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Lukas Schulze (Foto: dpa/AFP/Archiv/Lukas Schulze)Wasser fließt aus Hahn ins Glas. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Lukas Schulze (Foto: dpa/AFP/Archiv/Lukas Schulze)

In Frankreich bereits Pflicht

Fast drei Viertel der Deutschen sprechen sich dafür aus, dass Restaurants und Bars ihren Gästen künftig kostenlos Leitungswasser anbieten sollen. Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am Montag mitteilte, sprechen sich lediglich 15 Prozent dagegen aus. 60 Prozent halten die Behauptung, dass eine solche Regel eine zu hohe Belastung für Gastwirte darstellen würde, für Unsinn.

Für die Umfrage ließ der BDEW rund 1000 Bürger von einem Marktforschungsinstitut befragen. Wie der Verband hervorhob, seien beispielsweise in Frankreich Restaurants bereits heute verpflichtet, ihren Gästen kostenfrei Leitungswasser anzubieten.

Derzeit wird auf europäischer Ebene eine Änderung der EU-Trinkwasserrichtlinie diskutiert, wonach die kostenlose Bereitstellung von Wasser in Restaurants und Kantinen "gefördert" werden soll.


0 Kommentare