22.07.2019, 02:03 Uhr

Bremen (AFP) Ergebnis von Mitgliederentscheidung der Bremer Linken zu Rot-Grün-Rot erwartet

Bremer Bürgerschaft. Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Michael Bahlo (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Michael Bahlo)Bremer Bürgerschaft. Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Michael Bahlo (Foto: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv/Michael Bahlo)

Auf dem Weg zu einer rot-grün-roten Landesregierung in Bremen steht die letzte parteiinterne Entscheidung an. Bis heute Nachmittag (16.30 Uhr) können sich die Mitglieder der Bremer Linken an einem Basisentscheid über das geplante Bündnis mit SPD und Grünen beteiligen. Anschließend werden die Stimmen ausgezählt. Das Ergebnis soll noch im Laufe des Abends bekanntgegeben werden.

Auf dem Weg zu einer rot-grün-roten Landesregierung in Bremen steht die letzte parteiinterne Entscheidung an. Bis heute Nachmittag (16.30 Uhr) können sich die Mitglieder der Bremer Linken an einem Basisentscheid über das geplante Bündnis mit SPD und Grünen beteiligen. Anschließend werden die Stimmen ausgezählt. Das Ergebnis soll noch im Laufe des Abends bekanntgegeben werden.

SPD und Grüne billigten die Koalition bereits vor etwa zwei Wochen auf Parteitagen, auch ein Parteitag der Linken votierte mit großer Mehrheit dafür. Die Partei wollte zusätzlich aber noch ihre mehr als 600 Bremer Mitglieder befragen. In der Hansestadt war am 26. Mai eine neue Bürgerschaft gewählt worden. SPD, Grüne und Linke einigten sich danach auf eine Koalitionsregierung. Es wäre das erste rot-grün-rote Bündnis in einem westdeutschen Land.


0 Kommentare