10.06.2019, 04:05 Uhr

Berlin (AFP) Maas zu Gesprächen über Atomabkommen in Teheran

Heiko Maas. Quelle: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN (Foto: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN)Heiko Maas. Quelle: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN (Foto: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN)

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) führt heute im Iran politische Gespräche mit der Führung des Landes. Bei den Beratungen in Teheran soll es insbesondere um die Zukunft des Atomabkommens mit dem Land gehen. Deutschland will das Abkommen erhalten. In Teheran soll es daher unter anderem darum gehen, was Deutschland und der Iran konkret dafür tun könnten. Maas hatte zuvor Jordanien und die Vereinigten Arabischen Emirate besucht.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) führt heute im Iran politische Gespräche mit der Führung des Landes. Bei den Beratungen in Teheran soll es insbesondere um die Zukunft des Atomabkommens mit dem Land gehen. Deutschland will das Abkommen erhalten. In Teheran soll es daher unter anderem darum gehen, was Deutschland und der Iran konkret dafür tun könnten. Maas hatte zuvor Jordanien und die Vereinigten Arabischen Emirate besucht.

Die USA hatten vor gut einem Jahr einseitig ihren Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran erklärt, an dem auch Russland, China, Großbritannien, Frankreich und Deutschland beteiligt sind. Der Iran droht nun seinerseits damit, bestimmte Anforderungen des Vertrags nicht mehr zu erfüllen.


0 Kommentare