01.06.2019, 13:07 Uhr

Berlin (AFP) Grüne überholen in Umfrage erstmals CDU/CSU

Grünen-Chefs Baerbock und Habeck. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Hendrik Schmidt (Foto: dpa/AFP/Archiv/Hendrik Schmidt)Grünen-Chefs Baerbock und Habeck. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Hendrik Schmidt (Foto: dpa/AFP/Archiv/Hendrik Schmidt)

SPD laut Forsa-Erhebung nur noch knapp vor AfD

Die Europawahl hat in Deutschland laut einer aktuellen Umfrage zu massiven Veränderungen in der politischen Stimmung geführt. Laut dem am Samstag veröffentlichten "RTL/n-tv-Trendbarometer" rangieren die Grünen zum ersten Mal seit ihrer Gründung vor fast 40 Jahren vor den Unionsparteien. Sie gewinnen demnach gegenüber der Vorwoche neun Prozentpunkte hinzu und steigen auf 27 Prozent, während CDU/CSU zwei Prozentpunkte verlieren und nur noch auf 26 Prozent kommen.

Die SPD verliert demnach weitere fünf Prozentpunkte und fällt mit zwölf Prozent auf den niedrigsten jemals auf Bundesebene gemessenen Wert. Die Sozialdemokraten liegen damit nur noch einen Prozentpunkt vor der AfD mit elf Prozent (minus zwei Prozentpunkte). Einen Prozentpunkt verliert die Linkspartei und kommt auf sieben Prozent; die FDP bleibt gegenüber der Vorwoche unverändert bei acht Prozent. Die sonstigen Parteien erreichen mit neun Prozent einen neuen Höchststand.

Für die Umfrage wurden vom Meinungsforschungsinstitut Forsa von Montag bis Freitag insgesamt 2001 Menschen befragt. Die statistische Fehlertoleranz wird mit plus/minus 2,5 Prozentpunkten angegeben.


0 Kommentare