16.05.2019, 02:41 Uhr

Berlin (AFP) Weiteres TV-Duell Timmermans/Weber und Vierer-Duell Grüne, Linke, FDP und AfD

Europaflagge an der EU-Kommission in Brüssel. Quelle: AFP/Emmanuel DUNAND (Foto: AFP/Emmanuel DUNAND)Europaflagge an der EU-Kommission in Brüssel. Quelle: AFP/Emmanuel DUNAND (Foto: AFP/Emmanuel DUNAND)

Die Spitzenkandidaten der europäischen Konservativen und Sozialdemokraten für die EU-Wahl treffen am Donnerstagabend erneut im deutschen Fernsehen in einem TV-Duell aufeinander (20.15 Uhr). Der CSU-Politiker Manfred Weber und der niederländische Vize-Kommissionspräsident Frans Timmermans werben im ZDF für ihre Ideen zu Europa. Später (22.15 Uhr) folgt ein Schlagabtausch der deutschen Spitzenkandidaten von FDP, Linken, Grünen und AfD.

Die Spitzenkandidaten der europäischen Konservativen und Sozialdemokraten für die EU-Wahl treffen am Donnerstagabend erneut im deutschen Fernsehen in einem TV-Duell aufeinander (20.15 Uhr). Der CSU-Politiker Manfred Weber und der niederländische Vize-Kommissionspräsident Frans Timmermans werben im ZDF für ihre Ideen zu Europa. Später (22.15 Uhr) folgt ein Schlagabtausch der deutschen Spitzenkandidaten von FDP, Linken, Grünen und AfD.

Hier treffen Nicola Beer (FDP), Özlem Demirel (Linke), Ska Keller (Grüne) und Jörg Meuthen (AfD) aufeinander. In den beiden Fernsehduellen geht es laut ZDF um zentrale Themen des Europawahlkampfs - etwa der innere Zusammenhalt Europas, das Thema Migration und Zuwanderung sowie die Wirtschafts- und Sozialpolitik.


0 Kommentare