26.04.2019, 09:29 Uhr

Berlin (AFP) FDP beginnt Parteitag in Berlin

Christian Lindner. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Bernd Von Jutrczenka (Foto: dpa/AFP/Archiv/Bernd Von Jutrczenka)Christian Lindner. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Bernd Von Jutrczenka (Foto: dpa/AFP/Archiv/Bernd Von Jutrczenka)

Parteichef Lindner stellt sich zur Wiederwahl

Die FDP hat am Freitag mit ihrem dreitägigen Parteitag in Berlin begonnen. Die stellvertretende Vorsitzende Katja Suding attackierte gleich zu Beginn in ihrer Begrüßungsrede vor den rund 660 Delegierten die Grünen, denen sie vorwarf, sie wollten die Bürger "entmündigen". Als zentrale Themen der aktuellen Zeit nannte Suding unter anderem den Sozialstaat, Bildung, Steuern und Abgaben sowie hohe Mieten.

Am Nachmittag stellt sich auf dem Parteitag der Vorsitzende Christian Lindner zur Wiederwahl. Auch weitere Mitglieder von Präsidium und Bundesvorstand werden am Freitag gewählt. Auf dem Programm stehen außerdem der Bericht von Schatzmeister Hermann Otto Solms zur Finanzlage der Partei und Beratungen über verschiedene Anträge.

Am Freitagabend soll die Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg zur neuen Generalsekretärin der Liberalen gewählt werden. Die Brandenburgerin folgt auf Nicola Beer, die Spitzenkandidatin für die Europawahl ist. Am Samstag wird Teutebergs erste große Rede in ihrer neuen Position erwartet.


0 Kommentare