08.04.2019, 03:02 Uhr

Mailand (AFP) Salvini trifft Vertreter europäischer Nationalisten in Mailand

Salvini und Le Pen (r.). Quelle: AFP/Archiv/Alberto PIZZOLI (Foto: AFP/Archiv/Alberto PIZZOLI)Salvini und Le Pen (r.). Quelle: AFP/Archiv/Alberto PIZZOLI (Foto: AFP/Archiv/Alberto PIZZOLI)

Auf Einladung des Chefs der rassistischen Lega-Partei Italiens, Innenminister Matteo Salvini, kommen heute in Mailand Vertreter europäischer Nationalisten zusammen (Pk. 10.30 Uhr). An dem Treffen in der norditalienischen Metropole nimmt für die AfD deren Parteichef und Spitzenkandidat für die Europawahl, Jörg Meuthen, teil. Ziel ist eine verstärkte Zusammenarbeit der Parteien.

Auf Einladung des Chefs der rassistischen Lega-Partei Italiens, Innenminister Matteo Salvini, kommen heute in Mailand Vertreter europäischer Nationalisten zusammen (Pk. 10.30 Uhr). An dem Treffen in der norditalienischen Metropole nimmt für die AfD deren Parteichef und Spitzenkandidat für die Europawahl, Jörg Meuthen, teil. Ziel ist eine verstärkte Zusammenarbeit der Parteien.

Im Europaparlament bilden Salvinis Lega, die österreichische Regierungspartei FPÖ von Vizekanzler Heinz-Christian Strache und die französische Nationale Sammlungsbewegung (ehemals Front National) von Marine Le Pen bereits die Fraktion "Europa der Nationen und der Freiheit" (ENF). Ihr gehören derzeit 37 Parlamentarier an. Laut Umfragen könnte die Fraktion nach der Wahl Ende Mai mehr als 60 Mitglieder zählen und damit zur viertgrößten Gruppe im Parlament werden.


0 Kommentare