05.04.2019, 07:06 Uhr

Berlin (AFP) Karliczek hebt Bedeutung von Bafög-Reform hervor

Karliczek hebt Bedeutung von Bafög-Reform hervor. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Ralf Hirschberger (Foto: dpa/AFP/Archiv/Ralf Hirschberger)Karliczek hebt Bedeutung von Bafög-Reform hervor. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Ralf Hirschberger (Foto: dpa/AFP/Archiv/Ralf Hirschberger)

Debatte am Freitag im Bundestag

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die Bedeutung der von der Regierung geplanten Bafög-Reform hervorgehoben. "Wir wollen jedem die Möglichkeit geben, studieren zu können, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten von zu Hause", sagte Karliczek am Freitag im ARD-"Morgenmagazin".

Der Bundestag debattiert am Vormittag in erster Lesung über die Reform. Mit den Änderungen soll die Förderung für Studenten zum Wintersemester 2019/20 wieder attraktiver gemacht werden. Nach den Plänen der großen Koalition soll der Förderungshöchstsatz um mehr als 17 Prozent von derzeit 735 Euro auf künftig 861 Euro monatlich steigen. Zudem soll der Wohnzuschlag von derzeit 250 auf 325 Euro steigen.

Ferner soll der Kreis der Berechtigten ausgeweitet werden, indem die Einkommensfreibeträge der Eltern in drei Stufen angehoben werden. Auch eine neue Rückzahlungsgrenze soll eingeführt werden: Wer 77 Monatsraten getilgt hat, ist künftig schuldenfrei.


0 Kommentare