04.04.2019, 12:51 Uhr

Berlin (AFP) Merkel empfängt Obama am Freitag im Kanzleramt

Ein Bild aus alten Tagen: 2015 beim G20-Gipfel in Bayern. Quelle: POOL/AFP/Archiv/MICHAEL KAPPELER (Foto: POOL/AFP/Archiv/MICHAEL KAPPELER)Ein Bild aus alten Tagen: 2015 beim G20-Gipfel in Bayern. Quelle: POOL/AFP/Archiv/MICHAEL KAPPELER (Foto: POOL/AFP/Archiv/MICHAEL KAPPELER)

Vertrauliches Gespräch mit früherem US-Präsidenten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt den früheren US-Präsidenten Barack Obama im Kanzleramt. Bei der Begegnung am Freitagnachmittag handle es sich um ein vertrauliches Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit, teilte ein Regierungssprecher am Donnerstag in Berlin mit. Weitere Angaben wollte er nicht machen.

Obama hatte in seiner Amtszeit als US-Präsident (2009 bis 2017) eng mit Merkel zusammengearbeitet. Seit dem Antritt seines Nachfolgers Donald Trump kühlte sich das deutsch-amerikanische Verhältnis deutlich ab. Dies dürfte eines der Themen bei der Begegnung am Freitag sein.

Obama ist derzeit auf Deutschlandreise. Am Donnerstagabend sollte er in Köln auftreten, dort nimmt er am so genannten World Leadership Summit in der Lanxess-Arena teil. Nach seinem Auftritt in Köln reist Obama weiter nach Berlin. In der Hauptstadt trifft er am Samstag mit hunderten jungen Europäern zusammen.

Mit seinen jungen Gesprächspartnern will sich der frühere US-Präsident über Führungsverantwortung in einer Gemeinschaft und ziviles Engagement austauschen, wie die Obama Foundation im Vorfeld mitteilte.


0 Kommentare