22.03.2019, 07:16 Uhr

Damaskus (AFP) Syrien verurteilt Haltung Trumps zu Golanhöhen scharf

Israelische Flagge auf Panzerwrack auf dem Golan. Quelle: AFP/Archiv/JALAA MAREY (Foto: AFP/Archiv/JALAA MAREY)Israelische Flagge auf Panzerwrack auf dem Golan. Quelle: AFP/Archiv/JALAA MAREY (Foto: AFP/Archiv/JALAA MAREY)

Damaskus: "Schamloser Verstoß gegen internationales Recht"

Syrien hat die Erklärung von US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung der von Israel annektierten Golanhöhen durch die USA scharf verurteilt. "Die amerikanische Haltung gegenüber den besetzten syrischen Golanhöhen zeigt klar die Missachtung internationaler Legitimität durch die USA und ihren schamlosen Verstoß gegen internationales Recht", sagte eine Quelle des syrischen Außenministeriums am Freitag der staatlichen Nachrichtenagentur Sana.

Trump hatte sich am Donnerstag per Twitter für die Anerkennung der Golanhöhen als Teil Israels ausgesprochen. Nach 52 Jahren sei es "Zeit für die USA, Israels Souveränität über die Golanhöhen voll anzuerkennen", schrieb der US-Präsident. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu bedankte sich für die Rückendeckung kurz vor der Parlamentswahl.

Seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 hält Israel einen Großteil der zwischen Israel und Syrien gelegenen Golanhöhen besetzt, 1981 folgte die Annexion des Gebiets. Die internationale Gemeinschaft erkennt die Annexion nicht an.


0 Kommentare