06.03.2019, 04:05 Uhr

Passau (AFP) Politischer Aschermittwoch erstmals mit Söder und Kramp-Karrenbauer

Ex-CSU-Chef Strauß war prägende Figur des Aschermittwochs. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Stephan Jansen (Foto: dpa/AFP/Archiv/Stephan Jansen)Ex-CSU-Chef Strauß war prägende Figur des Aschermittwochs. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Stephan Jansen (Foto: dpa/AFP/Archiv/Stephan Jansen)

Die traditionellen Kundgebungen zum politischen Aschermittwoch gehen in diesem Jahr erstmals mit beiden neuen Parteichefs der Union über die Bühne. CSU-Chef Markus Söder spricht in Passau (10.00 Uhr) zu seinen Anhängern. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer tritt in Demmin in Mecklenburg-Vorpommmern (18.00 Uhr) auf. Dort hatte in den vergangenen Jahren stets Kramp-Karrenbauers Amtsvorgängerin, Bundeskanzlerin Angela Merkel, gesprochen.

Die traditionellen Kundgebungen zum politischen Aschermittwoch gehen in diesem Jahr erstmals mit beiden neuen Parteichefs der Union über die Bühne. CSU-Chef Markus Söder spricht in Passau (10.00 Uhr) zu seinen Anhängern. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer tritt in Demmin in Mecklenburg-Vorpommmern (18.00 Uhr) auf. Dort hatte in den vergangenen Jahren stets Kramp-Karrenbauers Amtsvorgängerin, Bundeskanzlerin Angela Merkel, gesprochen.

Im bayerischen Vilshofen tritt für die SPD die Europa-Spitzenkandidatin, Bundesjustizministerin Katarina Barley, auf. Die FDP ist mit ihrer EU-Spitzenkandidatin Nicola Beer in Dingolfing vertreten. Der Chef der Europäischen Linken, Gregor Gysi, tritt in Passau auf. Grünen-Chefin Annalena Baerbock spricht in Landshut, AfD-Chef Meuthen in Osterhofen.


0 Kommentare