04.03.2019, 12:57 Uhr

Steinfurt (AFP) Autofahrer in Nordrhein-Westfalen von umstürzendem Baum erschlagen

Das Unglücksauto. Quelle: dpa/AFP/--- (Foto: dpa/AFP/---)Das Unglücksauto. Quelle: dpa/AFP/--- (Foto: dpa/AFP/---)

37-Jähriger stirbt bei Sturm auf Landstraße bei Ochtrup

Im über Nordrhein-Westfalen ziehenden Sturm ist ein Autofahrer bei Ochtrup auf einer Landstraße von einem umstürzenden Baum getötet worden. Dieser stürzte am Montag auf den Wagen des 37-Jährigen und begrub ihn unter sich, wie die Polizei in Steinfurt erklärte. Der Unfall ereignete sich demnach rund 500 Meter von der Auffahrt zu einer Autobahn entfernt.

Aufgrund des Tiefs "Bennet" über der Nordsee herrschte in Teilen Deutschlands am Montag stürmisches Wetter. Zahlreiche Bäume stürzten um, auch Bauzäune wurden fortgeweht. In einigen kleineren Städten wurden wegen der Gefahr durch starke Böen die traditionellen Rosenmontagszüge abgesagt.


0 Kommentare