28.01.2019, 03:02 Uhr

Berlin (AFP) Steinmeier zu Staatsbesuch in Äthiopien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Sven Hoppe (Foto: dpa/AFP/Archiv/Sven Hoppe)Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Sven Hoppe (Foto: dpa/AFP/Archiv/Sven Hoppe)

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird heute zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Äthiopien empfangen. In der Hauptstadt Addis Abeba trifft er sich mit Präsidentin Sahle-Work Zewde und Regierungschef Abiy Ahmed. Der Bundespräsident will außerdem mit Repräsentanten der Zivilgesellschaft und Wirtschaftsvertretern zusammenkommen. Zum Abschluss der Reise besucht Steinmeier am Mittwoch den Sitz der Afrikanischen Union (AU) in Addis Abeba. Dort trifft er unter anderem den Kommissionspräsidenten der AU, Moussa Faki Mahamat.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird heute zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Äthiopien empfangen. In der Hauptstadt Addis Abeba trifft er sich mit Präsidentin Sahle-Work Zewde und Regierungschef Abiy Ahmed. Der Bundespräsident will außerdem mit Repräsentanten der Zivilgesellschaft und Wirtschaftsvertretern zusammenkommen. Zum Abschluss der Reise besucht Steinmeier am Mittwoch den Sitz der Afrikanischen Union (AU) in Addis Abeba. Dort trifft er unter anderem den Kommissionspräsidenten der AU, Moussa Faki Mahamat.

Äthiopien gehört trotz hoher Wachstumsraten zu den ärmsten Ländern der Welt. Regierungschef Abiy hat seit seinem Amtsantritt im April zahlreiche Reformen eingeleitet. Er schloss Frieden mit dem Nachbarstaat Eritrea und ließ zahlreiche politische Gefangene frei.


0 Kommentare