27.01.2019, 08:54 Uhr

Berlin (AFP) FDP zu Europaparteitag in Berlin zusammengekommen

Nicola Beer. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Sebastian Gollnow (Foto: dpa/AFP/Archiv/Sebastian Gollnow)Nicola Beer. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Sebastian Gollnow (Foto: dpa/AFP/Archiv/Sebastian Gollnow)

Delegierte wollen Programm verabschieden und Beer zur Spitzenkandidatin küren

Die FDP ist am Sonntag in Berlin zu ihrem Europaparteitag zusammengekommen. Die Delegierten wollen die derzeitige Generalsekretärin Nicola Beer zur Spitzenkandidatin für die Europawahl im Mai küren. Auf der Tagesordnung steht zudem der Beschluss des Europawahlprogramms, in dem die Partei eine Reform der Europäischen Union und die Einberufung eines Verfassungskonvents fordert.

Als Ziel für die Europawahl hat Parteichef Christian Lindner ausgegeben, das Ergebnis von 2014 auf etwa zehn Prozent zu verdreifachen. Beer hat angekündigt, sich auf dem Parteitag abermals zu dem Vorwurf zu äußern, mit dem nationalkonservativen ungarischen Regierungschef Viktor Orban zu sympathisieren. Die 49-Jährige weist dies zurück.


0 Kommentare