23.01.2019, 07:31 Uhr

Frankfurt/Main (AFP) Menschen in Osten beurteilten Demokratie in Deutschland skeptischer

Grundgesetz. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Monika Skolimowska (Foto: dpa/AFP/Archiv/Monika Skolimowska)Grundgesetz. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Monika Skolimowska (Foto: dpa/AFP/Archiv/Monika Skolimowska)

Ähnliches Bild laut Umfrage auch bei Einschätzung von Marktwirtschaft

Die Menschen in Ostdeutschland sehen die deutsche Staatsform einer Umfrage zufolge deutlich skeptischer als die im Westen. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte repräsentative Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach für die "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Demnach meinten 42 Prozent der Bevölkerung im Osten, dass die Demokratie, die es in Deutschland gibt, die beste Staatsform ist. Im Westen waren es dagegen 77 Prozent.

Die Frage, ob es ein Wirtschaftssystem gebe, das besser ist als die Marktwirtschaft, verneinten im Osten 30 Prozent der Befragten. Im Westteil des Landes waren es 48 Prozent. Die Umfrage war laut "FAZ" repräsentativ, rund 1250 Menschen nahmen zwischen dem 5. und dem 17. Januar teil.


0 Kommentare