18.01.2019, 03:20 Uhr

Berlin (AFP) Merkel und Schäuble empfangen Italiens Staatschef Mattarella in Berlin

Italiens Staatschef Sergio Mattarella. Quelle: AFP/Archiv/Filippo MONTEFORTE (Foto: AFP/Archiv/Filippo MONTEFORTE)Italiens Staatschef Sergio Mattarella. Quelle: AFP/Archiv/Filippo MONTEFORTE (Foto: AFP/Archiv/Filippo MONTEFORTE)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt heute den italienischen Staatschef Sergio Mattarella in Berlin. Bei der Unterredung im Kanzleramt (13.30 Uhr) soll es nach Regierungsangaben um europapolitische Themen sowie bilaterale und internationale Fragen gehen. Im Anschluss (14.30 Uhr) trifft der italienische Präsident mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zu einem Gespräch zusammen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt heute den italienischen Staatschef Sergio Mattarella in Berlin. Bei der Unterredung im Kanzleramt (13.30 Uhr) soll es nach Regierungsangaben um europapolitische Themen sowie bilaterale und internationale Fragen gehen. Im Anschluss (14.30 Uhr) trifft der italienische Präsident mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zu einem Gespräch zusammen.

Italiens Präsident hat vorwiegend repräsentative Aufgaben. In dem Land regiert eine europaskeptische Koalition aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und fremdenfeindlicher Lega. Ende vergangenen Jahres hatte sie mit der EU-Kommission über ihren Haushaltsentwurf gestritten, diesen aber schließlich überarbeitet, um ein drohendes Defizitverfahren abzuwenden. In der Einwanderungspolitik verfolgt insbesondere Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini einen Abschottungskurs.


0 Kommentare