08.12.2018, 19:17 Uhr

Sanya (AFP) Mexikanerin zur neuen Miss World gekürt

Vanessa Ponce de León ist die neue Miss World. Quelle: AFP/GREG BAKER (Foto: AFP/GREG BAKER)Vanessa Ponce de León ist die neue Miss World. Quelle: AFP/GREG BAKER (Foto: AFP/GREG BAKER)

Model engagiert sich ehrenamtlich für Migranten

Der Titel der schönsten Frau der Welt geht in diesem Jahr nach Mexiko: Die 26-jährige Vanessa Ponce de León ist am Sonntag im chinesischen Sanya zur neuen Miss World gekürt worden. Sie setzte sich im Finale des Schönheitswettbewerbs gegen ihre Konkurrentinnen aus Weißrussland, Jamaika, Thailand und Uganda durch. Auf dem zweiten Platz landete die Thailänderin Nicolene Pichapa Limsnukan.

Die neue Miss World, die Internationales Management studiert hat, arbeitet als Model und engagiert sich ehrenamtlich für Migranten. Zudem sitzt sie im Verwaltungsrat eines Rehabilitationszentrums für Mädchen.

Die Mexikanerin nahm die Krone von der Vorjahressiegerin, der Inderin Manushi Chhillar, entgegen. Der Miss-World-Wettbewerb wurde 1951 ins Leben gerufen. Mit seither jeweils sechs Titeln stehen Indien und Venezuela an der Spitze der Rangliste.


0 Kommentare