19.11.2018, 03:06 Uhr

Brüssel (AFP) EU-Europaminister beraten vor Gipfel über Brexit-Deal

Die Europaminister der EU beraten heute vor einem Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs über den Brexit (08.30 Uhr). Die Vertreter der 27 Mitgliedstaaten ohne Großbritannien wollen dabei den Entwurf des Austrittsvertrags bewerten und eine geplante politische Erklärung zu den künftigen Beziehungen nach dem Brexit vorbereiten. Beide Dokumente sollen bei dem Sondergipfel am kommenden Sonntag verabschiedet werden.

Die Europaminister der EU beraten heute vor einem Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs über den Brexit (08.30 Uhr). Die Vertreter der 27 Mitgliedstaaten ohne Großbritannien wollen dabei den Entwurf des Austrittsvertrags bewerten und eine geplante politische Erklärung zu den künftigen Beziehungen nach dem Brexit vorbereiten. Beide Dokumente sollen bei dem Sondergipfel am kommenden Sonntag verabschiedet werden.

Der Austrittsvertrag soll im März kommenden Jahres einen geordneten Brexit ermöglichen. Seine Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat zu mehreren Rücktritten von Mitgliedern des Kabinetts von Premierministerin Theresa May und Protesten im britischen Parlament geführt. Zu den künftigen Beziehungen hat die EU bisher nur Stichpunkte veröffentlicht, die noch ausformuliert werden müssen. Vorgesehen ist unter anderem die "Schaffung eines Freihandelsgebiets" im Warenverkehr ohne jegliche Zölle.


0 Kommentare