07.11.2018, 03:11 Uhr

Berlin (AFP) Fünf Weise legen ihr Jahresgutachten vor

Dax-Kurve . Quelle: dpa/AFP/Frank Rumpenhorst (Foto: dpa/AFP/Frank Rumpenhorst)Dax-Kurve . Quelle: dpa/AFP/Frank Rumpenhorst (Foto: dpa/AFP/Frank Rumpenhorst)

Die so genannten fünf Weisen übergeben heute (11.00 Uhr) ihr Jahresgutachten zur deutschen Wirtschafts- und Finanzpolitik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Die Sachverständigen schrauben darin Presseberichten zufolge das Wachstum der deutschen Wirtschaft in diesem und im kommenden Jahr deutlich nach unten. Zudem empfehlen sie der Regierung demnach, den Solidaritätszuschlag vollständig abzuschaffen.

Die so genannten fünf Weisen übergeben heute (11.00 Uhr) ihr Jahresgutachten zur deutschen Wirtschafts- und Finanzpolitik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Die Sachverständigen schrauben darin Presseberichten zufolge das Wachstum der deutschen Wirtschaft in diesem und im kommenden Jahr deutlich nach unten. Zudem empfehlen sie der Regierung demnach, den Solidaritätszuschlag vollständig abzuschaffen.

Die fünf Mitglieder des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung - wie das Gremium offiziell heißt - werden auf Vorschlag der Bundesregierung für jeweils fünf Jahre berufen. Ihr Jahresgutachten listet Empfehlungen auf. Diese sind für die Bundesregierung aber nicht bindend.


0 Kommentare