02.11.2018, 03:04 Uhr

Berlin (AFP) Merkel reist mit Ministern zu deutsch-polnischen Regierungskonsultationen

Bundeskanzlerin Angela Merkel. Quelle: AFP/Archiv/ (Foto: AFP/Archiv/)Bundeskanzlerin Angela Merkel. Quelle: AFP/Archiv/ (Foto: AFP/Archiv/)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist heute mit mehreren Kabinettsmitgliedern zu den deutsch-polnischen Regierungskonsultationen nach Warschau. Dort wird Merkel nach einem Empfang mit militärischen Ehren zu einem bilateralen Gespräch mit Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki zusammenkommen. Um 15.00 Uhr ist eine Pressekonferenz der beiden Politiker geplant.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist heute mit mehreren Kabinettsmitgliedern zu den deutsch-polnischen Regierungskonsultationen nach Warschau. Dort wird Merkel nach einem Empfang mit militärischen Ehren zu einem bilateralen Gespräch mit Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki zusammenkommen. Um 15.00 Uhr ist eine Pressekonferenz der beiden Politiker geplant.

Auf der Tagesordnung der Regierungskonsultationen stehen bilaterale Kooperationsprojekte, wirtschaftliche und europapolitische sowie außen- und sicherheitspolitische Fragen. Dabei dürfte es insbesondere um die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland gehen. Differenzen deuten sich aber auch wegen der polnischen Forderung nach weiteren Reparationszahlungen Deutschlands für die Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg an.


0 Kommentare