02.10.2018, 10:22 Uhr

Stockholm (AFP) Physik-Nobelpreis an Forscher aus den USA, Frankreich und Kanada

Physiknobelpreis geht an Forscher aus USA, Frankreich und Kanada.

. Quelle: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND (Foto: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND)Physiknobelpreis geht an Forscher aus USA, Frankreich und Kanada. . Quelle: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND (Foto: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND)

Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an den US-Wissenschaftler Arthur Ashkin, den französischen Forscher Gérard Mourou sowie ihre kanadische Kollegin Donna Strickland. Die Wissenschaftler werden für ihre bahnbrechenden Entwicklungen im Bereich der Laserphysik ausgezeichnet, wie die Königliche Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm mitteilte. Strickland ist die dritte Frau, die mit dem Physiknobelpreis ausgezeichnet wurde.

Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an den US-Wissenschaftler Arthur Ashkin, den französischen Forscher Gérard Mourou sowie ihre kanadische Kollegin Donna Strickland. Die Wissenschaftler werden für ihre bahnbrechenden Entwicklungen im Bereich der Laserphysik ausgezeichnet, wie die Königliche Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm mitteilte. Strickland ist die dritte Frau, die mit dem Physiknobelpreis ausgezeichnet wurde.


0 Kommentare