02.10.2018, 02:53 Uhr

Stockholm (AFP) Träger des Physiknobelpreises wird bekannt gegeben

Nobelpreis für Physik wird am Dienstag vergeben. Quelle: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND (Foto: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND)Nobelpreis für Physik wird am Dienstag vergeben. Quelle: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND (Foto: AFP/Archiv/Jonathan NACKSTRAND)

Die Akademie der Wissenschaften in Stockholm gibt heute (gegen 11.45 Uhr) bekannt, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Physik erhält. Im vergangenen Jahr war die Auszeichnung drei US-Wissenschaftlern für ihre Forschung zu den Gravitationswellen zuerkannt worden. Der deutschstämmige Forscher Rainer Weiss teilte sich damals den Preis mit den Kollegen Barry Barish und Kip Thorne.

Die Akademie der Wissenschaften in Stockholm gibt heute (gegen 11.45 Uhr) bekannt, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Physik erhält. Im vergangenen Jahr war die Auszeichnung drei US-Wissenschaftlern für ihre Forschung zu den Gravitationswellen zuerkannt worden. Der deutschstämmige Forscher Rainer Weiss teilte sich damals den Preis mit den Kollegen Barry Barish und Kip Thorne.

Mit dem Medizin-Nobelpreis begann am Montag wie jedes Jahr der Nobelpreis-Reigen. Er ging an die beiden Krebsforscher James P. Allison von der Universität Texas und Tasuku Honjo von der Universität Kyoto. Am Mittwoch folgt der Preis für Chemie, am Freitag der Friedensnobelpreis und am kommenden Montag der Wirtschaftsnobelpreis. Die Bekanntgabe des Literaturnobelpreisträgers fällt in diesem Jahr wegen eines Vergewaltigungsskandals im Umfeld der Schwedischen Akademie aus, sie soll im kommenden Jahr nachgeholt werden. Traditionell werden die Preise am 10. Dezember verliehen.


0 Kommentare