22.09.2018, 02:06 Uhr

München (AFP) Traditioneller Fassanstich eröffnet das Münchner Oktoberfest

Das Münchner Oktoberfest beginnt. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Matthias Balk (Foto: dpa/AFP/Archiv/Matthias Balk)Das Münchner Oktoberfest beginnt. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Matthias Balk (Foto: dpa/AFP/Archiv/Matthias Balk)

Mit dem Einzug der Wiesnwirte und dem traditionellen Fassanstich beginnt am Samstag (12.00 Uhr) das Münchner Oktoberfest. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) sticht im Schottenhammel-Festzelt das erste Bierfass an und reicht die erste Maß Bier an Ministerpräsident Markus Söder (CSU), womit das Oktoberfest offiziell eröffnet ist. In den folgenden gut zwei Wochen werden in München zum weltweit größten Volksfest um die sechs Millionen Besucher erwartet.

Mit dem Einzug der Wiesnwirte und dem traditionellen Fassanstich beginnt am Samstag (12.00 Uhr) das Münchner Oktoberfest. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) sticht im Schottenhammel-Festzelt das erste Bierfass an und reicht die erste Maß Bier an Ministerpräsident Markus Söder (CSU), womit das Oktoberfest offiziell eröffnet ist. In den folgenden gut zwei Wochen werden in München zum weltweit größten Volksfest um die sechs Millionen Besucher erwartet.

In den vergangenen Jahren war aus Sorge vor Anschlägen das Sicherheitskonzept der Wiesn ausgeweitet worden. Die Theresienwiese ist inzwischen umzäunt, Besucher dürfen keine Rucksäcke mit auf das Gelände nehmen. Die gestiegenen Kosten für die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen führten unter anderem zu höheren Bierpreisen, weshalb in diesem Jahr zum ersten Mal eine Maß Bier mehr als elf Euro kostet.


0 Kommentare