21.09.2018, 02:08 Uhr

Berlin (AFP) Türkischer Finanzminister trifft Scholz und Altmaier

Albayrak. Quelle: AFP/Archiv/Yasin AKGUL (Foto: AFP/Archiv/Yasin AKGUL)Albayrak. Quelle: AFP/Archiv/Yasin AKGUL (Foto: AFP/Archiv/Yasin AKGUL)

Der türkische Finanzminister Berat Albayrak ist am Freitag in Berlin, um den Deutschland-Besuch von Präsident Recep Tayyip Erdogan vorzubereiten. Albayrak führt Gespräche mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Ein Pressestatement der drei ist am frühen Abend (18.00 Uhr) geplant.

Der türkische Finanzminister Berat Albayrak ist am Freitag in Berlin, um den Deutschland-Besuch von Präsident Recep Tayyip Erdogan vorzubereiten. Albayrak führt Gespräche mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Ein Pressestatement der drei ist am frühen Abend (18.00 Uhr) geplant.

Erdogan kommt am nächsten Donnerstag auf Einladung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach Berlin und soll auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) treffen. Die Türkei durchlebt eine schwere Währungskrise und sucht derzeit nach einem Ausweg. Albayrak, ein Schwiegersohn Erdogans, legte am Donnerstag ein Wirtschaftsprogramm vor und warb für eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Europäischen Union. Er sagte zudem die Bekämpfung der Inflation und Haushaltsdisziplin zu.


0 Kommentare