30.08.2018, 02:09 Uhr

Accra (AFP) Merkel und Entwicklungsminister Müller in Ghana

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) . Quelle: AFP/John MACDOUGALL (Foto: AFP/John MACDOUGALL)Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) . Quelle: AFP/John MACDOUGALL (Foto: AFP/John MACDOUGALL)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt ihre Westafrika-Reise am Donnerstag in Ghana fort. Nach ihrer Ankunft in der Hauptstadt Accra wird die Kanzlerin von Staatspräsident Nana Akufu-Addo empfangen (14.45 Uhr, gemeinsame Pressekonferenz im Anschluss). An dem Besuch in Ghana nimmt auch Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) teil, der sich ebenfalls auf einer Afrika-Reise befindet.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt ihre Westafrika-Reise am Donnerstag in Ghana fort. Nach ihrer Ankunft in der Hauptstadt Accra wird die Kanzlerin von Staatspräsident Nana Akufu-Addo empfangen (14.45 Uhr, gemeinsame Pressekonferenz im Anschluss). An dem Besuch in Ghana nimmt auch Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) teil, der sich ebenfalls auf einer Afrika-Reise befindet.

Auf dem Programm in Accra stehen Gespräche mit Vertretern von in Ghana tätigen deutschen Unternehmen und der Besuch eines Zentrums für Jungunternehmer. Die Wirtschaftsbeziehungen zählen zu den zentralen Themen der Reise Merkels nach Westafrika, die Kanzlerin wird von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Am Donnerstagabend fliegt sie weiter nach Nigeria.


0 Kommentare