26.08.2018, 02:18 Uhr

Stuttgart (AFP) Journalistin Tolu kehrt aus der Türkei nach Deutschland zurück

Mesale Tolu im Dezember 2017 in Istanbul. Quelle: AFP/Archiv/YASIN AKGUL (Foto: AFP/Archiv/YASIN AKGUL)Mesale Tolu im Dezember 2017 in Istanbul. Quelle: AFP/Archiv/YASIN AKGUL (Foto: AFP/Archiv/YASIN AKGUL)

Die in der Türkei monatelang festgesetzte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu wird am Sonntag zurück in Deutschland erwartet. Sie fliege nach Stuttgart und werde dort am Flughafen am Nachmittag (14.30 Uhr) eine Pressekonferenz geben, teilte der Solidaritätskreis Freiheit für Mesale Tolu mit. Die Türkei hatte Tolu wegen Terrorvorwürfen rund 16 Monate festgehalten.

Die in der Türkei monatelang festgesetzte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu wird am Sonntag zurück in Deutschland erwartet. Sie fliege nach Stuttgart und werde dort am Flughafen am Nachmittag (14.30 Uhr) eine Pressekonferenz geben, teilte der Solidaritätskreis Freiheit für Mesale Tolu mit. Die Türkei hatte Tolu wegen Terrorvorwürfen rund 16 Monate festgehalten.

Die aus dem bayerischen Neu-Ulm stammende Journalistin wurde dort als Unterstützerin der linksradikalen Partei MLKP angeklagt und saß zunächst in Untersuchungshaft. Später kam sie frei, war aber mit einem Ausreiseverbot belegt. Dieses wurde vor einigen Tagen aufgehoben, die 34-Jährige kann das Land nun gemeinsam mit ihrem Sohn verlassen. Ihr ebenfalls angeklagter Ehemann muss noch in der Türkei bleiben. Zudem geht der Prozess gegen sie weiter.


0 Kommentare