24.08.2018, 05:57 Uhr

Berlin (AFP) Grüne fordern Absenkung der Mehrwertsteuer auf Bahntickets

ICE der Deutschen Bahn. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Jan Woitas (Foto: dpa/AFP/Archiv/Jan Woitas)ICE der Deutschen Bahn. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Jan Woitas (Foto: dpa/AFP/Archiv/Jan Woitas)

Hofreiter: Müssen umweltfreundliche Mobilität fördern

Die Grünen fordern, die Mehrwertsteuer auf Bahntickets von 19 auf sieben Prozent zu senken. "Günstige Tickets können mehr Menschen zum Bahnfahren bewegen. Deswegen muss die Mehrwertsteuer im Fernverkehr auf sieben Prozent gesenkt werden", sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der "Bild"-Zeitung vom Freitag. Im öffentlichen Nahverkehr gilt bereits eine Mehrwertsteuer von sieben Prozent.

"Um unsere Klimaschutzziele zu erreichen, müssen wir auf umweltverträgliche Mobilität umsteigen. Die Bundesregierung darf hier nicht länger auf der Bremse stehen", sagte Hofreiter weiter.

Bahn-Chef Richard Lutz hatte am Donnerstag angekündigt, dass die Bahn zum Fahrplanwechsel im Dezember erneut ihre Preise erhöht. Der Anstieg werde aber unterhalb der Inflationsrate liegen.


0 Kommentare