22.08.2018, 02:07 Uhr

Mainz (AFP) Gedenkstunde für Opfer der Flugkatastrophe von Ramstein vor 30 Jahren

Rheinland-pfälzischer Landtag in Mainz. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Andreas Arnold (Foto: dpa/AFP/Archiv/Andreas Arnold)Rheinland-pfälzischer Landtag in Mainz. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Andreas Arnold (Foto: dpa/AFP/Archiv/Andreas Arnold)

Der rheinland-pfälzische Landtag in Mainz gedenkt am Mittwoch (13.00 Uhr) der Opfer der Flugkatastrophe von Ramstein vor 30 Jahren. Auf dem US-Luftwaffenstützpunkt in der Pfalz starben am 28. August 1988 bei einer Flugschau 70 Menschen, mehr als tausend Menschen wurden verletzt. Drei Militärjets einer italienischen Kunstflugstaffel kollidierten damals in der Luft. Ein Jet stürzte in die Menschenmenge.

Der rheinland-pfälzische Landtag in Mainz gedenkt am Mittwoch (13.00 Uhr) der Opfer der Flugkatastrophe von Ramstein vor 30 Jahren. Auf dem US-Luftwaffenstützpunkt in der Pfalz starben am 28. August 1988 bei einer Flugschau 70 Menschen, mehr als tausend Menschen wurden verletzt. Drei Militärjets einer italienischen Kunstflugstaffel kollidierten damals in der Luft. Ein Jet stürzte in die Menschenmenge.

Bei der Gedenkstunde im Mainzer Landtag will unter anderem Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sprechen. Zudem ist eine Gesprächsrunde mit Betroffenen der Katastrophe geplant.


0 Kommentare