08.07.2018, 13:09 Uhr

Hamburg (AFP) Vater in Hamburg wegen versuchten Mordes an Tochter verhaftet

Blaulicht der Polizei. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger (Foto: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger)Blaulicht der Polizei. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger (Foto: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger)

Mann soll 14-Jährige massiv geschlagen und gewürgt haben

In Hamburg ist der Vater einer 14-Jährigen wegen versuchten Mordes an seiner Tochter verhaftet worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, schlug der Vater am Freitagabend nach einem Streit massiv auf seine jugendliche Tochter ein und würgte sie bis zur Bewusstlosigkeit. Schließlich gelang es ihr demnach, aus der Wohnung zu fliehen und Freunde zu informieren, die wiederum die Polizei und Rettungskräfte alarmierten.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge habe der 44-jährige Ägypter vor dem Streit erfahren, dass seine Tochter einen Freund hat, erklärte die Polizei. Die 14-Jährige wurde demnach in ein Krankenhaus eingeliefert, dort seien ihre Verletzungen als "akut lebensbedrohlich zum Zeitpunkt der Gewalteinwirkung" eingestuft worden. Gegen den Vater wurde ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen. Am Sonntagmorgen wurde er in Untersuchungshaft gebracht.


0 Kommentare