18.06.2018, 02:06 Uhr

Berlin (AFP) Petersberger Klimadialog steht unter dem Leitthema Gerechtigkeit

Braunkohle-Bergbau in Nordrhein-Westfalen. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Oliver Berg (Foto: dpa/AFP/Archiv/Oliver Berg)Braunkohle-Bergbau in Nordrhein-Westfalen. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Oliver Berg (Foto: dpa/AFP/Archiv/Oliver Berg)

Minister und andere hochrangige Vertreter aus rund 35 Staaten kommen am Montag in Berlin (ab 09.00 Uhr) zum Petersberger Klimadialog zusammen. Das Treffen dient der Vorbereitung der nächsten UN-Klimakonferenz im Dezember im polnischen Kattowitz. Mit dem Schwerpunktthema Gerechtigkeit sollen in diesem Jahr soziale Aspekte des Klimaschutzes im Mittelpunkt des Dialogforums in Berlin stehen.

Minister und andere hochrangige Vertreter aus rund 35 Staaten kommen am Montag in Berlin (ab 09.00 Uhr) zum Petersberger Klimadialog zusammen. Das Treffen dient der Vorbereitung der nächsten UN-Klimakonferenz im Dezember im polnischen Kattowitz. Mit dem Schwerpunktthema Gerechtigkeit sollen in diesem Jahr soziale Aspekte des Klimaschutzes im Mittelpunkt des Dialogforums in Berlin stehen.

Zu dem Treffen eingeladen hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) gemeinsam mit dem designierten Präsidenten der UN-Klimakonferenz, dem polnischen Staatssekretär Michal Kurtyka. Am Dienstag sind im Rahmen des Klimadialogs Reden von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie des polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki vorgesehen.


0 Kommentare