01.06.2018, 07:06 Uhr

Moskau (AFP) Russische Kosmonauten spielen schwerelos mit offiziellem WM-Ball

Die Internationale Raumstation ISS. Quelle: NASA/AFP/Archiv/ (Foto: NASA/AFP/Archiv/)Die Internationale Raumstation ISS. Quelle: NASA/AFP/Archiv/ (Foto: NASA/AFP/Archiv/)

Einstimmung auf Fußball-Weltmeisterschaft in der Internationalen Raumstation ISS

Beeindruckende Paraden und halsbrecherische Schüsse aus der Drehung: Zwei russische Kosmonauten haben in der Schwerelosigkeit der Internationalen Raumstation ISS einen Ball für die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft in Russland eingeschossen. In einem am Donnerstag von der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos veröffentlichten Video sind Oleg Artemjew und Anton Schkaplerow zu sehen, wie sie in Fifa-WM-Shirts einen der offiziellen Spielbälle durch die Raumstation treten.

Ohne die Last der Erdanziehung lieferten die beiden Kosmonauten sich ein Duell mit spektakulären Sprüngen und Fallrückziehern. Roskosmos erklärte, bei dem Ball handele es sich um einen offiziellen Spielball der Weltmeisterschaft in Russland. Er werde zusammen mit den beiden Kosmonauten am Sonntag zur Erde zurückkehren.

Russland ist Gastgeber der diesjährigen Fußball-WM, die am 14. Juni in Moskau eröffnet wird.


0 Kommentare