30.05.2018, 13:45 Uhr

Wiesbaden (AFP) Verbraucherpreise ziehen im Mai deutlich an

Verbraucherpreise ziehen im Mai deutlich an. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Jens Büttner (Foto: dpa/AFP/Archiv/Jens Büttner)Verbraucherpreise ziehen im Mai deutlich an. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Jens Büttner (Foto: dpa/AFP/Archiv/Jens Büttner)

Nach vorläufigen Zahlen Inflationsrate von 2,2 Prozent

Die Inflationsrate ist im Mai nach vorläufigen Zahlen deutlich angestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, waren die Preise 2,2 Prozent höher als im Mai 2017. Im April waren es im Vergleich zum Vorjahresmonat noch 1,6 Prozent. Die Inflationsrate stieg hauptsächlich wegen des starken Anstiegs der Preise für Heizöl und Kraftstoffe. Für Energie mussten die Verbraucher im Mai 5,2 Prozent mehr ausgeben als noch vor einem Jahr.

Nahrungsmittel waren nach vorläufigen Zahlen 3,5 Prozent teurer, Wohnungsmieten 1,6 Prozent.


0 Kommentare