25.05.2018, 13:06 Uhr

New York (AFP) Polizei: Weinstein der Vergewaltigung und sexuellen Belästigung beschuldigt

Harvey Weinstein vor der Polizeiwache in New York. Quelle: AFP/Bryan R. Smith (Foto: AFP/Bryan R. Smith)Harvey Weinstein vor der Polizeiwache in New York. Quelle: AFP/Bryan R. Smith (Foto: AFP/Bryan R. Smith)

Ex-Filmproduzent stellt sich den Behörden

Der Ex-Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist am Freitag formell einer Vergewaltigung und mehrerer weiterer sexueller Vergehen beschuldigt und festgenommen worden. Das teilte die Polizei in New York mit, der sich Weinstein zuvor gestellt hatte. Weinstein sollte noch am Freitag einem Richter vorgeführt werden.

In der kurzen Erklärung der Polizei hieß es Weinstein sei "festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt und der Vergewaltigung, krimineller sexueller Handlungen, des sexuellen Missbrauchs und sexuellen Fehlverhaltens in zwei verschiedene Frauen betreffenden Fällen beschuldigt" worden. Mehr als hundert Frauen, darunter zahlreiche Stars, werfen dem 66-Jährigen vor, sie sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt zu haben.


0 Kommentare