10.05.2018, 02:12 Uhr

Berlin (AFP) Maas reist zum Antrittsbesuch in Moskau

Außenminister Heiko Maas bei Kabinettssitzung am 9. Mai. Quelle: AFP/Odd ANDERSEN (Foto: AFP/Odd ANDERSEN)Außenminister Heiko Maas bei Kabinettssitzung am 9. Mai. Quelle: AFP/Odd ANDERSEN (Foto: AFP/Odd ANDERSEN)

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) reist am Donnerstag zu seinem Antrittsbesuch nach Moskau . Dort ist unter anderem ein Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow (11.15 Uhr; Pk. 12.30 Uhr) geplant, wie das Auswärtige Amt mitteilte. Bei dem Treffen soll es demnach unter anderem um die Lage in Syrien, in der Ost-Ukraine sowie das deutsch-russische Verhältnis gehen.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) reist am Donnerstag zu seinem Antrittsbesuch nach Moskau . Dort ist unter anderem ein Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow (11.15 Uhr; Pk. 12.30 Uhr) geplant, wie das Auswärtige Amt mitteilte. Bei dem Treffen soll es demnach unter anderem um die Lage in Syrien, in der Ost-Ukraine sowie das deutsch-russische Verhältnis gehen.

Doch auch der am Dienstag angekündigte Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran dürfte bei Maas' Russlandreise Thema sein. Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben ebenso wie Russland angekündigt, die Vereinbarung mit Teheran weiter umsetzen zu wollen. In der kommenden Woche reist dann Bundeskanzlerin Merkel (CDU) zu einem Treffen mit Präsident Wladimir Putin nach Russland.


0 Kommentare