04.05.2018, 08:44 Uhr

Oberhausen (AFP) Polizei zieht dreigeschossigen Fahrzeugturm in Oberhausen aus dem Verkehr

Blaulicht. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger (Foto: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger)Blaulicht. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger (Foto: dpa/AFP/Archiv/Patrick Seeger)

Transporter und Auto auf Lastwagen gestapelt - Beamte suchen Halter

Eine seltsame Fahrzeugpyramide hat die Polizei im nordrhein-westfälischen Oberhausen aus dem Verkehr gezogen. Das unweit einer Tankstelle abgestellte Ungetüm bestand aus einem Lastwagen, auf dessen Ladefläche ein Transporter stand, der wiederum mit einem Auto beladen war, wie die Ordnungshüter am Freitag mitteilten.

Polizisten nahmen das ungewöhnliche Gespann genau unter die Lupe. Amtliche Kennzeichen suchten sie dabei vergeblich, auch waren viele Reifen abgefahren und die Ladungen unzureichend gesichert. Die Ermittlungen ergaben schließlich, dass der für den Export bestimmte Lastwagen in der Nacht mit Überführungskennzeichen unterwegs gewesen und wegen eines Defekts an der Tankstelle stehen geblieben war.

Die Überführungskennzeichen wurden daraufhin abmontiert. Die Polizei ermittelt nun, wer als Halter oder Fahrer für die mangelhafte Sicherung der Ladung und die abgefahrenen Reifen einstehen muss.


0 Kommentare