28.04.2018, 20:30 Uhr

London (AFP) Sainsbury's arbeitet am Aufstieg zu Großbritanniens größter Supermarktkette

Sainsbury's will Asda übernehmen. Quelle: AFP/Archiv/Justin TALLIS (Foto: AFP/Archiv/Justin TALLIS)Sainsbury's will Asda übernehmen. Quelle: AFP/Archiv/Justin TALLIS (Foto: AFP/Archiv/Justin TALLIS)

Unternehmen verhandelt mit Walmart über Übernahme seines Konkurrenten Asda

Sainsbury's will durch die Übernahme seines Konkurrenten Asda zur größten Supermarktkette Großbritanniens aufsteigen: Die Gespräche mit dem US-Einzelhandelsriesen Walmart über den Kauf von Asda seien bereits "fortgeschritten", teilte das Unternehmen am Samstag mit. Eine ausführlichere Mitteilung wurde für Montag um 7.00 Uhr Ortszeit (08.00 Uhr MESZ) angekündigt.

Zuvor hatte der britische Fernsehsender Sky News über die geplante Übernahme berichtet, die Sainsbury's demnach bis zu zehn Milliarden Pfund (11,4 Milliarden Euro) kosten könnte. Mit dem Kauf der drittgrößten Supermarktkette in Großbritannien würde Sainsbury's vom zweiten auf den ersten Rang klettern und damit dem bisherigen Marktführer Tesco zusetzen. Zu Sainsbury's würden dann rund 2800 Läden gehören.

Der Konkurrenzdruck für die britischen Supermarktketten hat sich mit der Ausbreitung der deutschen Discounter Aldi und Lidl deutlich erhöht. Außerdem drängt der US-Konzern Amazon in den Handel mit Lebensmitteln. Im Oktober hatte Sainsbury's angekündigt, 2000 Stellen zu streichen. Das Unternehmen beschäftigt in Großbritannien mehr als 150.000 Menschen. Tesco hatte bereits im Juni die Streichung von 1100 Jobs bekannt gegeben.


0 Kommentare