19.04.2018, 00:10 Uhr

Washington (AFP) Bundesfinanzminister Scholz zu Besuch in Washington eingetroffen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz ist zu Besuch in Washington. Quelle: AFP/Archiv/Stefanie LOOS (Foto: AFP/Archiv/Stefanie LOOS)Bundesfinanzminister Olaf Scholz ist zu Besuch in Washington. Quelle: AFP/Archiv/Stefanie LOOS (Foto: AFP/Archiv/Stefanie LOOS)

Teilnahme an G20-Sitzung und Gespräche mit US-Regierung

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) ist am Mittwochabend (Ortszeit) zu einem zweitägigen Besuch in Washington eingetroffen. Scholz will in der US-Hauptstadt an einem Treffen der G20-Staatengruppe teilnehmen, das am Rande der Frühjahrstagungen von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank stattfindet. Außerdem stehen bilaterale Gespräche mit Vertretern der US-Regierung auf seinem Programm.

Wie aus Kreisen des Bundesfinanzministeriums verlautete, wird der Vizekanzler am Donnerstag von US-Vizepräsident Mike Pence empfangen werden. Außerdem ist für denselben Tag ein Treffen des Ministers mit dem neuen Wirtschaftsberater im Weißen Haus, Larry Kudlow, geplant. Am Freitag wird Scholz mit US-Finanzminister Steven Mnuchin zusammenkommen.

Ein zentrales Thema seiner Gespräche mit der US-Regierung dürften die transatlantischen Handelsstreitigkeiten sein. US-Präsident Donald Trump hat die EU zwar von seinen im März verhängten Strafzöllen auf Metall- und Aluminiumimporte ausnehmen lassen, allerdings nur vorläufig. Die Ausnahmeregelung gilt nur noch bis zum 1. Mai. US-Handelsminister Wilbur Ross und EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström verhandeln derzeit über einen Kompromiss in dem Handelsstreit.

Am Donnerstag will der Bundesfinanzminister außerdem an einer Podiumsdiskussion mit IWF-Chefin Christine Lagarde zu Reformen in der Eurozone teilnehmen und einen Vortrag über die transatlantischen Beziehungen halten. Am Abend (Ortszeit) beginnt dann das Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der G20-Gruppe, das bis Freitag dauert.

Für Scholz handelt es sich bei dem Washington-Besuch um seinen ersten großen Auftritt auf internationalem Parkett seit seinem Amtsantritt vor fünf Wochen.


0 Kommentare