20.03.2018, 07:26 Uhr

Osnabrück (AFP) Wehrbeauftragter: Bundeswehr sollte ihr Gerät wieder mehr selber reparieren

Panzer der Bundeswehr. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Felix Kästle (Foto: dpa/AFP/Archiv/Felix Kästle)Panzer der Bundeswehr. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Felix Kästle (Foto: dpa/AFP/Archiv/Felix Kästle)

"Das kann Zeit und Geld sparen"

Die Bundeswehr sollte kaputte Panzer, Schiffe und Flugzeuge nach Ansicht des Wehrbeauftragten Hans-Peter Bartels (SPD) wieder mehr selber reparieren, um ihre Einsatzfähigkeit schnell zu verbessern. "Ich bin dafür, dass mehr Instandsetzungsfähigkeiten wieder näher zur Truppe kommen", sagte Bartels der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Die Bundeswehr sei in der Lage, viele Aufgaben selbst zu erledigen und verfüge über die nötigen Techniker.

"Ein bisschen weniger Outsourcing, mehr selbst in die Hand nehmen dürfen - das wäre in manchen Fällen die richtige Lösung", zeigte sich der Wehrbeauftragte überzeugt. "Das kann Zeit und Geld sparen." Bislang seien viele Panzer, Schiffe und Flugzeuge nicht einsatzfähig, weil die Reparaturen bei der Industrie nicht nur Monate, sondern gar Jahre dauerten.


0 Kommentare